A train descends from the summit of Snowdon Mountain on the narrow gauge rack mountain railway with the Llanberis valley and spoil heaps of Dinorwig slate quarry in the distance.
Wales (hier der Berg Snowdon) hält für Aktivreisende traumhafte Landschaften bereit
Joe Dunckley/Shutterstock.com

Wales ist mit seinen rauen Kliffküsten, an denen an stürmischen Tagen die Gischt über das Land weht, seinen stillen Mooren und Wäldern sowie dem wilden Kambrischen Gebirge ein idealer Platz für viele Sportarten. Zum Beispiel Coasteering, Trekking sowie Klettern. Der gebirgige Snowdonia-Nationalpark beherbergt mit dem Snowdon den höchsten Berg des Landes und ist durch diverse Wanderwege erschlossen, sodass Wandern und Bergsteigen in dieser herrlichen Bergnatur begeistern.

An explorer explores the Gylder Fach high up on Snowdonia moutain range in Wales. Emphasising exploration and traveling, backpacking and hiking in the outdoor world.
Wanderer und andere Outdoor-Liebhaber kommen im walisischen Snowdonia-Nationalpark definitiv auf ihre Kosten
Sebastien Coell/Shutterstock.com

Aktivitäten in Wales an der Küste

Coasteering gehört im Bereich von Pembrokeshire zu den Aktivitäten in Wales, die nichts für Landratten sind, denn bei dieser Sportart geht es um Sprünge von Klippen ins Meer. Auch Brandungshöhlen werden erkundet und Robben beobachtet. Wales gilt als die beste Region in Großbritannien für das Angeln im Meer. Hier geht es auf bis zu 100 Kilogramm schwere Blauhaie, riesige Rochen und Conger.

Weitere Aktivitäten in Wales

DawidAndMarcelina Lizenzfreie Stockfotonummer: 1015850137 cliff jumping coasteering wales river
In Wales ein Erlebnis: Coasteering
DawidAndMarcelina/Shutterstock.com

Zentralwales hat mittelgebirgigen Charakter und eignet sich damit vorzüglich für die Erkundung mit dem Mountainbike. Für weitere Aktivitäten in Wales bietet sich die spannende Sportart Rafting an. Dafür solltest du Kontakt mit dem Wildwasser-Rafting-Zentrum in Cardiff Bay aufnehmen, das olympischen Standard aufweist. Wales hat etwa 20 Golfplätze, die zum guten Teil so traumhaft liegen, dass sie einen Blick auf das Meer ermöglichen. Empfehlenswert für eine Partie Golf ist zum Beispiel der Royal Porthcawl Golf Club mit seinen blütenreichen Küstenheiden und ausgedehnten Sanddünen. Last but not least gibt es in Wales für die Freunde der Sportart Zipline einige Zip Slides.

Wales – Tipps für deine Reise

Das Klima in diesem Land ist maritim, weshalb wir für deine Aktivreise nach Wales einige Tipps auf Lager haben: Da dieses Land zu den feuchtesten Europas zählt, sollte Regenkleidung unbedingt mit ins Reisegepäck, denn häufig stürmt oder regnet es. Die bei solch wechselhaftem Wetter entstehenden Regenbögen entschädigen allerdings und geben deinen Fotos den typisch walisischen Touch. Fürs Coasteering und Schwimmen empfehlen wir dir, in dem kühlen Wasser der Irischen See einen Neoprenanzug anzuziehen, einen Helm aufzusetzen und nur bei ruhigem Wasser auf Tour zu gehen.

Land:Wales
Hauptstadt:Cardiff
Lage:im Südwesten Großbritanniens, an der Irischen See
Einwohner:etwa 3,1 Millionen
Sprache:Englisch, Walisisch
Währung:Pfund Sterling