Nepal
Foto: Ulrich Bergmann

Beim Trekking kannst du in traumhaft schönen Landschaften aktiv unterwegs sein. Wenn es ein Abenteuer sein soll, ist Trekking zudem genau das Richtige. Du kannst bei einer Wanderung die abgelegensten Orte der Welt entdecken und dem Alltag entfliehen. Nur du und die Natur und die Frage, wo du als Nächstes dein Zelt aufschlägst. Trekking gibt dir ein Gefühl von Freiheit.

Trekking – Tipps für deine nächste Reise  

Wenn du Trekking Tipps für tolle Orte brauchst, bist du hier genau richtig. Empfehlenswert ist beispielsweise Kanada mit dem Great Trail als Reiseziel. Hier wartet mit 24.000 Kilometern der längste Wanderweg der Welt auf dich. Ein Netz aus Pfaden und Wanderungen führen dich bis an die Westküste nach Vancouver Island.

Nepal
Foto: Ulrich Bergmann

Vor deiner Reise solltest du dir allerdings realistische Ziele für deine Etappen setzen. Auch in Indien gibt es viele interessante Wanderwege rund um den Stok Kangri, die alle zum Gipfel des Berges führen. Bei einem Gipfel-Trekking kannst du dich so richtig auspowern.

Trekking – Empfehlungen für deine Tour in Europa

Wenn du lieber in Europa bleiben möchtest, haben wir auch hier einige Trekking Empfehlungen für dich parat. Mit deinem Rucksack durch Schweden zu reisen, wird ein Abenteuer der besonderen Art werden. Der Fernwanderweg des Kungsleden in Lappland besteht aus einer Nord- und Südstrecke. Im Norden erwartet dich eine 440 Kilometer lange Tour bis nach Hemavan. Die Route des südlichen Kungsleden ist kürzer und leichter zu bewältigen. Vor allem ist sie deutlich weniger besucht und du kannst hier die Natur in vollen Zügen genießen.

Maui/Hawaii – Vulkan Haleakala
Foto: Marcel Czichy

In Großbritannien erwartet dich die Küste der Grafschaft Wales. Dieser Ort ist für lange Wanderungen wie gemacht. Es gibt schöne Küstenabschnitte mit einsamen Buchten und Klippen. Der 300 Kilometer lange Wanderweg Prembrokeshire Coast Path ist definitiv eine Reise wert. Hier erwartet dich eine wunderschöne Landschaft, aber du kannst auch Ruinen und Gräber entdecken.

Trekking und der Unterschied zum Wandern

Die Begriffe Trekking und Wandern werden gerne synonym genutzt. Beim Wandern handelt es sich jedoch um einfache Tagestouren. Beim Trekking hingegen übernachtest du entlang der Route, egal ob im Zelt, einer Hütte oder einer Pension. Das Trekking stellt zudem im Allgemeinen eine größere Herausforderung dar als das Wandern, vor allem physisch. Hier ist viel Ausdauer gefragt. Eine Trekking-Tour kann dir so einiges abverlangen, dir jedoch auch eine Menge Glücksgefühle und das Gefühl von Freiheit bescheren.

Ngorongoro Krater / Tansania
Foto: Dr. Tobias Reibstein