SOCA RIVER, SLOVENIA - JULY 8: White water rafting on the rapids of river Soca on July 8, 1998 in Triglav national park, Slovenia. Soca is one of the most beautiful rivers of Europe.
Rafting ist auf dem Fluss Soča im gleichnamigen Tal in der slowenischen Region Goriska ein echtes Vergnügen
Pecold/Shutterstock.com

Rafting erfreut sich seit rund 30 Jahren einer ständig wachsenden Beliebtheit. Dabei fährt man mit einem robusten Schlauchboot einen Wildwasserfluss hinab, durchquert schäumende Stromschnellen zu durchqueren und umfährt spitze Felsen. Bei dieser aufregenden Wassersportart ist Adrenalin pur garantiert. Trotz allem gilt Rafting als eine vergleichsweise sichere Sportart, da umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, die von den Anbietern in der Regel streng eingehalten werden. Die Schlauchboote werden auch als Raft bezeichnet und bieten Platz für zwei bis zwölf Personen. Üblicherweise wird ein Raft mit einem Stechpaddel am Heck gesteuert.

Rafting – Tipps für die besten Reiseziele

Heutzutage wird dieser rasante Sport an vielen Urlaubszielen angeboten. Um in dieser Masse den Überblick zu behalten, haben wir einige Rafting-Tipps für dich auf Lager und möchten im Folgenden attraktive Reiseziele für Rafting-Abenteuer vorstellen. Landschaftlich besonders reizvoll ist zweifellos das Soča-Tal in der slowenischen Region Goriska. Dieser türkisblaue Gebirgsfluss, der auch durch die italienische Region Friaul-Julisch Venetien verläuft und dort Isonzo heißt, hat sich tief in die Kalkfelsen eingeschnitten, fließt mal ruhig dahin und rauscht dann wieder weiß schäumend zwischen Felsen hindurch. Faszinierend, diesen reißerischen Sport in dieser bildschönen Landschaft auszuüben. Doch auch der übrige Alpenraum bietet ausgezeichnete Möglichkeiten. Wer es hingegen etwas exotischer möchte, dem seien für das ultimative Abenteuer beispielsweise Ubud auf Bali in Indonesien oder Brotas in Brasilien empfohlen.

Rafting In Ubud River, Bali, Indonesia
Bali-Rafting in Ubud ist ein Erlebnis
Brown Chocolate Studio/Shutterstock.com

Rafting – Empfehlungen für deine Reise

Damit dein Wassersport-Abenteuer auch wirklich zu einem vollen Erfolg wird, haben wir nun noch einige Rafting-Empfehlungen parat. Wichtig ist, sich für einen renommierten Anbieter zu entscheiden, der die strengen Sicherheitsvorkehrungen genau beachtet, sodass das Risiko eines Unfalls minimiert wird. Darüber hinaus ist es wichtig, seine eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen. Unerfahrene Rafter sollten sich also nicht gleich an die schwierigsten Flussabschnitte wagen, sondern auf einfacheren Strecken ihre ersten Erfahrungen mit diesem faszinierenden Sport sammeln. Wenn du mit der gesamten Familie das Rafting erleben möchtest, solltest du bedenken, dass diese Sportart für kleine Kinder nicht geeignet ist.

Tara,Montenegro - 07 july 2018 - People on rafting boat
Im Rafting-Boot auf dem Fluss Tara im Durmitor-Nationalpark im Norden Montenegros
novak.elcic/Shutterstock.com

Rafting – Ritt durchs Wildwasser

Wenn du diese Punkte jedoch beachtest, steht einem unvergesslichen Ritt durchs Wildwasser nichts mehr entgegen. Du wirst dabei die Kraft des Wassers spüren und du wirst diese Erlebnisse in den reißenden Stromschnellen dein Leben lang nicht vergessen. Außerdem wirst du beim Rafting die Berg- und Flusswelt aus einer Perspektive erleben, die anderen Urlaubern verwehrt bleibt.