TROMSO, NORWAY - MARCH 7, 2017: Dog sledding tour on a cold and chilly winter day at the mountains of Tromso
Mit Schlittenhunden auf Tour in Tromsö im Norden Norwegens
BAHADIR ARAL AVCI/Shutterstock.com

Nur wenige Aktivitäten stehen so sehr für Ursprünglichkeit, Naturverbundenheit und Wildnis wie Schlittenhundetouren. Besonders für Tierfreunde sind dies reizvolle Unternehmungen im Urlaub. Es ist ein besonderes Erlebnis, auf einem Hundeschlitten durch den tief winterlichen Wald oder über verschneite Wiesen zu fahren und das freudige Gebell der treuen Vierbeiner zu hören. Dabei kann man sich in vergangene Zeiten hineinträumen und bekommt einen Eindruck davon, wie das Leben früher war, als die Menschen in abgelegenen Gebieten im Winter kein anderes Fortbewegungsmittel als Hundeschlitten hatten.

Schlittenhundetouren – Tipps für tolle Reiseziele

Für Hundeschlittentouren bieten sich weltweit verschiedenste Orte an. Um dabei den Überblick zu behalten, haben wir im Folgenden einige Schlittenhundetouren-Tipps bereitgestellt. Besonders die Wildnisgegenden der Nordhalbkugel von Alaska über Skandinavien bis nach Russland sind für Schlittenhundetouren selbstverständlich prädestiniert. Vor allem aber bietet der kanadische Yukon einzigartige Erlebnisse auf dem Hundeschlitten, wobei man diese Aktivitäten auch mit einer Schneemobil-Safari und dem Bewundern der Polarlichter verbinden kann. Doch sogar mitten in Deutschland werden Touren mit Schlittenhunden angeboten, so zum Beispiel auf der Schwäbischen Alb, in der Eifel oder in den bayerischen Alpen.

Dog sledding tour in Tasiilaq, Greenland
Hundeschlittentour in Tasiilaq, Grönland
Yongyut Kumsri/Shutterstock.com

Schlittenhundetouren – Empfehlungen für deine Reise

Damit dir derartige Touren noch lange in guter Erinnerung bleiben, haben wir hier nun noch einige Schlittenhundetouren-Empfehlungen parat, die du beachten solltest. Bedenke, dass es im Winter nicht nur kalt ist, sondern dass du dich während einer Schlittenhundetour praktisch nicht bewegst. Hinzu kommt noch der Fahrtwind, sodass warme Kleidung von entscheidender Bedeutung ist. Falls du eine mehrtägige Hundeschlittentour in entlegene Gebiete durchführen möchtest, ist auch auf die Sicherheit großen Wert zu legen. Dazu gehören beispielsweise eine detaillierte Routenplanung, das Beachten des Wetters sowie das Mitführen eines Satellitentelefons.

PETROPAVLOVSK, KAMCHATKA, RUSSIA - JANUARY 19, 2014: Sportswoman musher runs dogsled in forest on a sunny day. Petropavlovsk-Kamchatsky Championship Sled Dog Race (Sled Dog Racing or Dog Sled Racing).
Schlittenhundetour durch Petropavlovsk-Kamchatsky im russischen Föderationskreis Fernost
Alexander Piragis/Shutterstock.com

Schlittenhundetouren – auf den Spuren der Inuit

Wer diese Punkte jedoch beachtet, wird seine Schlittenhundetouren ein Leben lang in dankbarer Erinnerung behalten. Das Erlebnis, ohne Motorisierung die märchenhafte Winterwelt gemeinsam mit den zuverlässigen Schlittenhunden zu erleben, ist etwas Unvergleichliches, das in unserer schnelllebigen Zeit nur noch wenigen Menschen vergönnt ist. Umso wertvoller ist so ein Erlebnis für jene, die solche Dinge noch zu schätzen wissen. Außerdem bekommt man einen Eindruck davon, unter welchen Umständen nordländische Ureinwohner, wie die Inuit, noch vor Jahrzehnten lebten.