Duftöl zur Tiefenentspannung
Kzenon/Shutterstock.com

Bei Aromaölmassagen werden Öle verwendet, die durch ihre spezifischen Duftkomponenten in spezifischer Weise auf Körper und Geist wirken. Jeder Duftstoff wirkt anders und dies wiederum ist auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Allerdings gibt es auch Aromen, die bei den meisten von uns ähnliche Emotionen auslösen. So wirkt zum Beispiel der spritzige, limonenartige Duft der Bergamotte krampflösend und fördert die Schaffenskraft, wohingegen das Patchouli-Öl allgemein erotisierend und anregend wirkt.

Aromaölmassagen – Tipps für Massagetechniken

Unsere Aromaölmassagen-Tipps, solltest du diese Massageform selbst in die Hand nehmen. Bei einer Aromaölmassage wird mit Öl nicht gespart, denn dadurch werden alle Massagegriffe und ausführende Bewegungen gleichmäßiger und gefühlvoller. Durch sanftes Kneten und Streichen werden zum Beispiel Muskelgruppen gelockert. Insgesamt werden die Massagen so harmonisch ausgeführt, dass der Behandelte vollkommen entspannt. Wichtig bei der Aromaölmassage ist, die Behandlung mit dem individuellen Befinden und den Wünschen des Behandelten abzustimmen, denn nur so ist ein Erfolg möglich. Wenn eine schmerzlindernde Behandlung gewünscht wird, kannst du mit Rosenöl ein sehr gutes Behandlungsergebnis erreichen. Eine solche Aromaöl-Anwendung kann für einen frischen Start in den stressigen Alltag und auch für einen erholsamen Schlaf sorgen.

Aromaölmassagen – Empfehlungen zur Duftauswahl für deinen Urlaub

Aromaöl mit Kräutern
Antonova Ganna/Shutterstock.com

Für eine Aromaölmassage sollte hochwertige Öle verwendet werden, denn diese sind besonders hautverträglich und wirksam. Unsere Aromaölmassagen-Empfehlungen für deine Reisen sehen wie folgt aus: Wenn du dich so richtig in Urlaubslaune bringen möchtest, ist das exotische Kokosöl genau das Richtige. Du kannst aber durchaus auch Öle aus der Ananas oder einer anderen Obstart, zum Beispiel Mango, wählen, um in Ferienstimmung zu kommen. Lavendelöl beruhigt und entspannt nach einem erlebnisreichen Reisetag. Wenn du eine Lavendelölmassage kurz vor dem Schlafengehen durchführst, ist dir ein tiefer und erholsamer Schlaf quasi gewiss.

Aromaölmassagen auf deiner nächsten Reise

Aromatherapie Massage in einem Thai Spa
7th Son Studio/Shutterstock.com

Aromaölmassagen sind Grundbestandteil jedes Wellnessbereiches in Fünf-Sterne-Hotels. Hier können wir dir aber zwei besondere Hotels ans Herz legen, die sich besonders anbieten und die du vielleicht für deine nächste Reise vormerken möchtest. Da ist zum einen das “Millennium Hilton“ im thailändischen Bangkok. Das Hotel verfügt nicht nur über einen Infinity Pool, sondern sogar über einen eigenen Sandstrand und ein einmalig exklusives Spa-Angebot. Oder du machst nach deiner Klettertour in den Dolomiten in der Osttiroler Bezirkshauptstadt Lienz Station. Das dortige “Grand-Hotel“ hat einen Wellnessbereich, der weltweit als exzellent gilt. So wurde dieses Fünf-Sterne-Hotel bereits mehrfach als “Europe‘s Leading Wellness Hotel“ ausgezeichnet.