Playa Bavaro, Dominican Republic- April 19, 2015: Preparing for water sport activities
Überragende Aktivsportbedingungen am Playa Bavaro in Punta Cana (Dominikanische Republik)
KellySHUTSTOC/Shutterstock.com

Wer an seinen Traumurlaub denkt, sieht vor seinem geistigen Auge vermutlich unendliche Strände mit weißem Sand und schattenspendenden Palmen. Dieser Urlaubstraum kann in der Dominikanischen Republik Realität werden, da die Landschaft hier so paradiesisch ist, wie man es sich nur wünschen kann.

Happy couple Parasailing in Dominicana beach in summer. Couple under parachute hanging mid air. Having fun. Tropical Paradise.
An diversen Stränden der Dominikanischen Republik ist Parasailing ein großer Spaß
AbElena/Shutterstock.com

Darüber hinaus lädt die “Dom Rep“ auch zu einer Vielzahl an Aktivitäten ein. Um die traumhafte Landschaft dieses Landes näher kennenzulernen, bieten sich selbstverständlich Aktivitäten wie Wandern, Trekking, Paragliding, Parasailing am höchsten Berg Pico Duarte (3.098 Meter hoch) oder Reiten in Punta Cana an. Eine Tour mit dem Bike ab Constanza oder Tamboril ist allerdings ebenso empfehlenswert, was auch für das Ballonfahren über Punta Cana gilt.

Las Galeras, Dominican Republic - 25 january 2002: people riding horses on the beach of Rincon near Las Galeras on Dominican Republic
Reiten am Playa Rincon nahe Las Galeras
Stefano Ember/Shutterstock.com

Aktivitäten – die Dominikanische Republik bietet Wassersport in allen Varianten

An einem Reiseziel wie der Dominikanischen Republik stehen Aktivitäten am und im Wasser im Vordergrund. Besonders beliebt ist die Dominikanische Republik bei Tauchern, da sich hier eine außergewöhnlich vielfältige Unterwasserwelt findet, die jeden Diver in ihren Bann zieht. Besonders empfehlenswert ist dabei das Tauchen in Punta Cana, wo man Korallengärten bewundern und Ammenhaien begegnen kann. Darüber hinaus garantieren auch Wassersportarten wie Surfen, Windsurfen, Kitesurfen oder Stehpaddeln unvergessliche Urlaubserlebnisse unter anderem in Cabarete an der Nordküste der beeindruckenden Inselwelt. Wenn du hingegen ein Freund des Adrenalins bist, ist für dich vielleicht eine Tour mit dem Jetski in Punta Cana oder das Rafting in Jarabacoa in der Provinz La Vega eine spannende Angelegenheit.

Aerial view of tropical golf course at sunset, Dominican Republic, Punta Cana
Golfen in tropischen Gefilden – hier in Punta Cana (Dominikanische Republik)
Valentin Valkov/Shutterstock.com

Weitere Aktivitäten – die Dominikanische Republik hat viel zu bieten

Doch mit diesen Aktivitäten ist es in der Dominikanischen Republik noch nicht getan. So kannst du auch beispielsweise beim Canyoning in Damajagua enge Schluchten durchwandern oder beim Klettern am Playa Fronton schwierige Wände bezwingen. Darüber hinaus sind auch eine Tour mit dem Buggy oder Quad oder der Besuch eines Zipline-Parks in Puerto Plata Garanten für bleibende Erinnerungen.

Dominikanische Republik – unsere besten Tipps

Kaum ein Land bietet also so viel Abwechslung wie die Dominikanische Republik. Abschließend nun ein paar Tipps: Das Angeln in der Dominikanischen Republik lässt sich nur als Weltklasse bezeichnen. Beim Big Game-Fischen können Fischarten wie Blauer und Weißer Marlin, Gelbflossenthun oder Segelfisch an den Haken gehen. Doch auch vom Strand aus bieten sich tolle Angelmöglichkeiten. Wer hingegen gerne Golf spielt, kommt beispielsweise im Punta Cana Resort voll auf seine Kosten.

Land:Dominikanische Republik
Hauptstadt:Santo Domingo
Lage:auf der Insel Hispaniola, zwischen Atlantik und Karibik
Einwohner:ca. 10,8 Millionen
Sprache:Spanisch
Währung:Dominikanischer Peso