Beautiful sandy beach with palm and a sailing boat in the turquoise sea on Jamaica Paradise island.
Segeln ist vor Jamaikas Küsten überaus beliebt
Lucky-photographer/Shutterstock.com

Jamaika – allein schon dieser Name lässt das Herz eines begeisterten Aktivurlaubers höherschlagen, denn diese paradiesische Insel bietet alles, was einen erholsamen Traumurlaub ausmacht. Palmenstrände, türkisblaues Wasser und ein verzaubernd schönes Hinterland garantieren unvergessliche Urlaubserlebnisse. Eine Tour mit dem Bike, Quad oder Buggy in Montego Bay ermöglicht es dabei, die Insel auf ganz besondere Weise zu erkunden. Noch besser gelingt dies jedoch beim Paragliding, da aus der Vogelperspektive die Szenerie noch beeindruckender wirkt.

Aktivitäten auf Jamaika – das Meer hat viel zu bieten

Selbstverständlich stehen auf einer Karibikinsel die unterschiedlichen Wassersportarten im Mittelpunkt des Interesses, weshalb das Tauchen zu den beliebtesten Aktivitäten auf Jamaika zählt. Zum Beispiel in Montego Bay und bei Negril. Aufgrund des reichen Unterwasserlebens werden aber auch Petrijünger beim Angeln voll auf ihre Kosten kommen – übrigens ebenfalls in Negril oder eben beim Hochseeangeln direkt auf dem Meer. Falls du es hingegen etwas abenteuerlicher magst, ist vielleicht Surfen, Windsurfen, Kitesurfen oder Wasserski unter anderem in der Bull Bay, Long Bay oder Boston Bay das Richtige für dich. Darüber hinaus bietet auch das Stehpaddeln in ruhigen Gewässern an den Küstenabschnitten einen ganz besonderen Reiz. Und eine Tour mit dem Jetski – ebenfalls an den bereits bekannten Orten – ist ohnehin etwas Einzigartiges, an das du dich immer gerne zurückerinnern wirst.

Para sailing over the tropical island of Ocho Rios, Jamaica.
Parasailing vor Ocho Rios – traumhaft schöner Badeort, Surfspot sowie ein bekannter Kreuzfahrthafen auf Jamaika
Ruth Peterkin/Shutterstock

Weitere Aktivitäten auf Jamaika – Zipline, Golf und mehr

Doch noch weitere Aktivitäten sind auf Jamaika eine Empfehlung wert. Wenn du die faszinierende Landschaft Jamaikas nämlich auf eine besonders romantische Weise erleben möchtest, können wir dir das Reiten empfehlen. Besonders erlebnisreich sind dabei Touren, bei denen auch durch das angenehm warme Wasser der Karibik geritten wird, so wie beispielsweise in Montego Bay. Die traumhafte Naturkulisse Jamaikas macht allerdings auch andere Sportarten zu etwas ganz Besonderem. So ist etwa eine Partie Golf auf dem White Witch Golf Course oder der Negril Hills Golf Club in Sichtweite des Karibikstrandes etwas, das seinesgleichen sucht. Darüber hinaus hat Jamaika auch verschiedene Zipline-Parks und Hochseilgärten zu bieten – wie zum Beispiel in Ocho Rios.

Young woman hiking in the mountains in Jamaica
Wandern in Jamaikas Bergwelt
ajlatan/Shutterstock

Jamaika – unsere besten Tipps

Für deinen Urlaub auf Jamaika folgen nun einige Tipps. Wenn du dem Trekking in einer faszinierenden Bergwelt nachgehen möchtest, können wir dir die Blue Mountains im gleichnamigen Blue Mountains Nationalpark empfehlen. Fürs Rafting ist hingegen der Martha Brae River an nördlichen Küste eine ausgezeichnete Adresse, was gleichermaßen für Touren mit Kajak und Kanu gilt. Somit sollte einem unvergesslichen Urlaub auf Jamaika nichts mehr im Wege stehen.

Land:Jamaika
Hauptstadt:Kingston:
Lage:in der Karibik, südlich von Kuba
Einwohner:etwa 2,9 Millionen
Sprache:Englisch, Jamaika-Kreolisch
Währung:Jamaika-Dollar