Mit dem Mountainbike durch die Dolomiten. Im Hintergrund die Drei Zinnen
gorillaimages/Shutterstock.com

Die Dolomiten bieten einzigartige Möglichkeiten, einen der imposantesten Gebirgsstöcke der Erde aktiv in all seinen Facetten zu erleben. In diesem UNESCO-Weltnaturerbe lassen sich Wildnis und Abenteuer noch spüren, sodass die Dolomiten das ideale Ziel für die Freunde von Outdoor-Aktivitäten sind. Ganz egal, ob du mit dem Rad auf gut ausgebauten Radwegen in den Tälern fahren möchtest oder ob du beim Klettern die schwierigsten Wände bezwingen möchtest – die Dolomiten bieten eine hohe Vielfalt an Aktivitäten.

Die beliebtesten Aktivitäten in den Dolomiten: Wandern, Trekking, Klettern und Bergsteigen

Alpinsteig, Sextener Dolomiten, Italien
Alpinsteig, Sextener Dolomiten (Italien)
Foto: Antje Krüger

Die schroffen Felsgipfel, abgeschiedenen Bergwälder und sanften Almen der Dolomiten stellen ein Eldorado für alle Sportfreunde dar, die die Natur gerne aus eigener Kraft erleben möchten. Besonders bekannt sind die Dolomiten dabei für ihre himmelhohen Wände, die Kletterer aus aller Welt anziehen und zu allerlei Aktivitäten einladen. Wenn du es hingegen etwas lockerer angehen möchtest, bieten Wanderwege unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade die Möglichkeit, genussvoll in die malerische Bergwelt vorzudringen.

 

 

Rad-Aktivitäten in den Dolomiten: mehr als Mountainbiking

Lavarellahütte, Dolomiten (Italien)
An der Lavarellahütte in 2.042 Metern Höhe, Dolomiten (Italien)
Foto: Antje Krüger

Auch für Biking-Fans haben die Dolomiten unzählige Aktivitäten zu bieten. In den Tälern verlaufen gut ausgebaute Radwege in einer idyllischen Landschaft, auf denen du gemütlich Rad fahren und die Natur erleben kannst. Darüber hinaus laden die steilen Pfade und Wege abseits der befestigten Straßen zu anspruchsvollen Mountainbike-Touren ein, sodass in den Dolomiten alle Facetten des Radsports abgedeckt werden.

Aktivurlaub in den Dolomiten: das sind die besten Tipps

Wandern in den Dolomiten
tridland/Shutterstock.com

Für genussvolles Wandern in einer idyllischen Berglandschaft bieten sich ganz besonders die Seiser Alm an. Sie ist die größte Hochalm Europas und wird vom bekannten Gipfel des Schlerns überragt. Auch Mountainbiker kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Für ambitioniertes Klettern sind hingegen besonders die Drei Zinnen, das Wahrzeichen der Dolomiten, empfehlenswert. Radfahrer werden sich mit Sicherheit für den Fiemme und Fassa Dolomiten Radweg begeistern können, für den sogar ein Bus-Shuttle angeboten wird. Mit unseren Tipps hast du für deinen Urlaub in den Dolomiten also mehr als genug Programm.