Arches Nationalpark, Utah, USA
Arches Nationalpark, Utah (USA)
Foto: Antje Krüger

Die Vereinigten Staaten von Amerika bieten auch für Sportreisende unbegrenzte Möglichkeiten. Outdoor-Begeisterte und diejenigen, die auf einer USA-Reise ein imposantes Sportevent live erleben möchten, kommen definitiv auf ihre Kosten. Sei es an der Ostküste oder Westküste, im sonnenreichen Florida oder in den faszinierenden Nationalparks – in den “Staaten“ wird die Sportreise, ob aktiv und/oder als Fan, zum Erlebnis. Oder wie wäre eine Kombination aus Sightseeing in den Millionenmetropolen, verschiedenen Aktivitäten wie Wandern, Surfen oder Klettern und der Besuch eines Baseball-Spiels der Los Angeles Dodgers? Eine Amerika-Reise lässt sich vielfältig gestalten!

Aktivitäten in den USA – vielfältige Nationalparks

Yosemite Falls im Nationalpark
Wasserfall im Yosemite Nationalpark (USA)
Foto: Dr. Tobias Reibstein

Wenn ein Aktivurlaub genau dein Ding ist und du obendrein atemberaubende Landstriche sehen willst, die dich bereichern, ist ein Trip über den großen Teich ein Muss. Welche Aktivitäten du in den USA auch ansteuerst, allein die Nationalparks bieten dir als passionierten Sportreisenden grandiose Möglichkeiten.

Yosemite Valley, Yosemite Nationalpark
Tunnel View im Yosemite Valley (Yosemite Nationalpark, (USA))
Foto: Dr. Tobias Reibstein

Beispielsweise beim Wandern durch den Yellowstone und Yosemite Nationalpark werden dir jede Menge Naturschauspiele geboten, an die du dich noch lange erinnern wirst. Oder wie wäre es mit dem Arches Nationalpark im US-Bundesstaat Utah, der mit seinen grandiosen Sandsteinbögen aufhorchen lässt? Und wenn du schon in dieser wunderschönen Landschaft wanderst, solltest du dir die beeindruckenden Formationen Delicate Arch und Landscape Arch nicht entgehen lassen. Sämtliche Nationalparks der USA sind gut erschlossen und mit dem Auto oder Wohnmobil erreichbar.

Sportliche Aktivitäten auf deiner Reise durch die USA

Antelope Canyon, Arizona, USA
Antelope Canyon, Arizona (USA)
Foto: Antje Krüger

Wen es luftige Höhen zieht, sei es beim Klettern, Bergsteigen oder auch mit dem Mountainbike, wird in den sogenannten “Mountain States“ seine Erfüllung finden. Die Berg- und Gebirgswelten in US-Bundesstaaten wie Wyoming, Montana oder Colorado stellen auch für erfahrene Outdoor-Sportler ein tolles Erlebnis dar. Kaum Menschen und eine Natur, wie sie schöner kaum sein kann, zeichnen die Berg-Regionen im Westen der USA aus.

Wer diese Art von Aktivurlaub favorisiert, darf sich natürlich auch die Rocky Mountains oder den Mount Sneffels in Colorado nicht entgehen lassen.

Die kalifornischen Erhebungen Mount Tallac in der Sierra Nevada sowie der Castle Peak bieten ebenfalls für Bergsportarten, fürs Wandern und Mountainbiking exzellente Bedingungen.

Grand Canyon, Arizona, USA
Grand Canyon, Arizona (USA)
Foto: Martin Holzhüter

Interessieren dich Offroad-Touren oder liebst du die aktive Entspannung beim Rafting, Skifahren oder Snowboarden, wirst du dich unter anderem in Colorado hervorragend aufgehoben fühlen. In Aspen/Colorado dürfte wohl das bekannteste Skigebiet Amerikas sein. Sind dir Aktivitäten bei einer USA-Reise wichtig, die im Wasser stattfinden – möglicherweise Surfen, Kitesurfen, Schwimmen, Kajak, Kanu oder Rudern –, dürften dich die Gegebenheiten in Miami Beach im Sunshine State Florida nicht kaltlassen.

Sportliche USA-Reise-Tipps

Baseball mit den Los Angeles Dodgers
Los Angeles Dodgers Baseball (USA)
Foto: Dr. Tobias Reibstein

Als Sportnation par excellence hat die USA in Sachen Profisport jede Menge zu bieten. Auch wenn hierzulande American Football und Baseball keine übergeordnete Rolle spielen, sind in den Vereinigten Staaten die Duelle in der Major League Baseball (MLB) sowie in der National Football League (NFL) ein Straßenfeger. Wir sind der Meinung, dass unsere USA-Tipps auch Besuche beim Eishockey (NHL), Basketball (NBA), bei einem NASCAR-Rennen und auch beim Fußball beziehungsweise Soccer (MLS) beinhalten sollten.

Der Sport nimmt in den “Staaten“ eine besondere Stellung ein. Sei live dabei, wenn es in aufregenden Arenen und Hallen um Punkte und Entertainment geht.

In den USA ist zudem Golf mehr als angesagt.

Sicht von der Tribüne im Hard Rock Stadium, Miami
Hard Rock Stadium der Miami Dolphins (USA)
Foto: Dr. Tobias Reibstein

Ist eine schöne Golfreise für dich von Interesse, könnte der Hilton Head National Golf Club sowie das Kiawah Island Golf Resort in Charleston (beides in South Carolina) etwas für dich sein.