Barcelona from sea. Barceloneta beach and Port Olimpic
Segeln zwischen dem Viertel La Barceloneta und dem Olympischen Hafen in Barcelona
Iakov Filimonov/Shutterstock.

Die Stadt Barcelona grenzt im Osten unmittelbar ans Mittelmeer. Im westlichen Hinterland der Stadt schließt sich die Serra de Collserola an, die Teil des spanischen Küstengebirges ist. Die Naturschätze der Serra haben als “Parc Natural“ Schutzstatus. Höchste Erhebung ist der 512 Meter hohe Tibidabo. Insgesamt ergeben sich somit im Hinterland Barcelonas hervorragende Möglichkeiten fürs Trekking, Wandern, Bike/Rad und Reiten.

Panoramic view of Camp Nou stadium before the Spanish Cup match between FC Barcelona and Real Madrid, 2 - 2, on January 25, 2012, in Barcelona, Spain.
Die Heimat des FC Barcelona: Das Stadion Nou Camp mitten in der Stadt
Natursports/Shutterstock.

Sportliche Aktivitäten auf dem Mittelmeer vor Barcelona: Hochsee-Angeln und Segeln

Wenn man eine Marina aufsucht, wird man feststellen, dass sich ein Großteil der sportlichen Aktivitäten in Barcelona nicht nur auf den Segelsport konzentriert, sondern mindestens ebenso auf das Hochsee-Angeln. Bereits 25 Seemeilen vor der spanischen Küste finden sich Meerestiefen bis 1.000 Meter. Diese Meeresregionen stellen ein ideales Revier für Big Game Fishing und Hochsee-Angeln dar. Hier gehen bis zu 50 Kilogramm schwere Thunfische an den Haken, ebenso Blue Fish, Goldmakrelen und große Gabelmakrelen, die das Herz eines jeden Meeresanglers höher schlagen lassen. Wer segeln möchte und die notwendigen Voraussetzungen dafür mitbringt, kann von Barcelona aus nicht nur mitsegeln, sondern sich auch ein Boot seiner Wahl chartern.

Bergsport-Aktivitäten im Küstengebirge von Barcelona

Nur wenige Kilometer nordwestlich von Barcelona befindet sich das 11.000 Hektar große Naherholungsgebiet Serra de Collserola, das Mittelgebirgscharakter hat. Die hügelige Landschaft um den Hausberg der Hauptstadt Kataloniens, dem rund 500 Meter hohen Tibidabo, ist gut durch Wege und Straßen erschlossen. Diese Gegend bietet dir damit hervorragende Möglichkeiten zu Aktivitäten ganz in der Nähe von Barcelona, wenn du wandern oder biken möchtest. Auch ausgedehnte Trekking-Touren sind hier möglich, ebenso Reiten. Die Natur ist hier typisch mediterran und besteht großflächig aus Macchie mit eingestreuten Steineichen und Aleppo-Kiefern. Trotz Großstadtnähe ist hier Flora und Fauna erstaunlich artenreich

Mountain top view of cyclist on electric bike near Barcelona city Spain
Mit dem Bike unterwegs in Barcelonas Bergregion
PR_DE/Shutterstock.

Urlaub in Barcelona – unsere besten Tipps

Einer unserer Barcelona-Tipps ist der Berg Tibidabo, von dessen Gipfel du einen einzigartig schönen Blick bis zum Mittelmeer hast. Wenn du zwischen deinen Sporttouren einen Spaziergang durch Barcelona machen möchtest, solltest du unbedingt den Markt “La Boqueria“ besuchen. Hier werden alle nur erdenklichen leckeren Speisen, Obstgerichte, Smoothies und zum Beispiel auch Gewürze angeboten.

Land:Spanien
Stadt:Barcelona
Lage:am Mittelmeer, 120 Kilometer südlich der französischen Grenze, beziehungsweise südlich des Gebirgszuges der Pyrenäen
Einwohner:etwa 1,6 Millionen
Sprache:Spanisch
Währung:Euro