Island Norderney with beach promenade.
Norderney im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
flightpictures/Shutterstock.com

Die Insel Norderney, die zu den Ostfriesischen Inseln gehört, liegt im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, also in besonders geschützter Natur. Ihre Strandlänge von 14 Kilometern macht dieses schöne Eiland zu einem Platz in Norddeutschland, der geradezu ideal ist für beschauliches Wandern entlang des Spülsaumes. Oder man geht die Strandwanderung beim Nordic Walking etwas härter an. Die Seeluft Norderneys ist reich an wohltuenden Brandungsaerosolen, die heilend wirken, zum Beispiel bei Allergien und bei Schuppenflechte. Dieses Reizklima wirkt aber auch als natürliches Wellness-Bad. Die Heilkraft des Meeres nutzt auch Thalasso, eine Behandlung mit warmem Meerwasser. Das Nordsee-Heilbad Norderney ist für diese Therapieform die erste Wahl in ganz Deutschland.

dune at the coast of the German Sea (Island Norderney/Germany)
Die Dünen auf Norderney sind ein Blickfang
gn fotografie/Shutterstock.com

Aktivitäten auf Norderney am Strand und in den Dünen

Norderney hat mit 24 Metern über dem Meeresspiegel nicht nur die höchste Düne der Ostfriesischen Inseln, sondern damit auch die höchste Erhebung ganz Ostfrieslands. In den Dünenlandschaften macht nicht nur das Reiten Spaß, sondern auch das Laufen. Oder man fährt mit dem Rad eine Runde über die Insel. Das der Insel vorgelagerte Meer bietet den Sportarten Surfen und Windsurfen sowie Kitesurfen ideale Bedingungen. Ebenso ist Beachvolleyball eine der beliebtesten Aktivitäten auf Norderney an diversen Strandabschnitten.

two rider riding along the coast of the German Sea (Norderney/Germany)
Reiten an Norderneys weitläufigen Stränden
gn fotografie/Shutterstock.com

Weitere Aktivitäten auf Norderney während deines Urlaubs

Viele weitere sportliche Aktivitäten sind auf Norderney möglich, etwa Stand up Paddeln und das Erkunden der Inselküste mit dem Kajak und beim Segeln. Schließlich besteht auch die Möglichkeit für eine Partie Golf auf Deutschlands einzigem Links-Course: Der Dünen-Golfplatz “Norderney Links“.

Norderney – unsere Tipps für dein Inselerlebnis

Für Norderney geben wir dir Tipps, die das Wandern im Watt betreffen. Wenn du vorhast, diese einmalige Naturlandschaft des Nordsee-Meeresbodens zu Fuß zu erkunden, solltest du dies in Begleitung eines geprüften Wattführers machen. Vor allem auflaufendes Wasser ist dadurch gefährlich, dass dir der Rückweg zur Insel durch hochangeschwollene Priele abgeschnitten werden kann. Oft ist das Meerwasser auch noch so kalt, dass man bei seinen Versuchen, schwimmend die Insel zu erreichen, unterkühlt und dann bewegungsunfähig wird. Daher ist es stets von Vorteil, wenn du dich im Vorfeld über das Wattenmeer informierst.

Land:Deutschland
Bedeutender Ort:Norderney
Lage:Ostfriesische Inseln
Einwohner:etwa 6.000
Sprache:Deutsch
Währung:Euro