Moraine lake Kleiner Arbersee in National park Bavarian forest. Autumn landscape in Germany.
Kleiner Arbersee im Nationalpark Bayerischer Wald
jaroslava V/Shutterstock.com

Der Bayerische Wald ist eine jener Gegenden Deutschlands, die traumhafte Möglichkeiten für einen aktiven und erholsamen Urlaub bieten. Dabei beeindruckt der Bayerische Wald nicht nur mit einer in vielen Teilen noch ursprünglichen Natur und ihren weiten Wäldern, Seen und Mooren, sondern stellt auch die Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten dar. So kann man hier beispielsweise Luchsen und Wölfen begegnen. Darüber hinaus bietet der Wald die vielfältigsten Möglichkeiten, um sowohl im Sommer als auch im Winter sportlich aktiv zu sein und dabei die wunderschöne Natur dieser Gegend, die zu beträchtlichen Teilen aus Nationalparks und Naturparks besteht, zu erleben.

Spring landscape. Hiking trail at the Kleiner Arbersee lake in the National park Bavarian forest,Germany.
Wanderweg am Arbersee im Bayerischen Wald
Vaclav Volrab/Shutterstock.

Aktivitäten im Bayerischen Wald – der Sommer

Unter den sommerlichen Aktivitäten im Bayerischen Wald ist sicherlich das Wandern die beliebteste. Dabei bietet sich besonders die Besteigung des Großen Arber an. Doch auch anspruchsvolle Touren mit dem Mountainbike sind in den Wäldern und Bergen des Bayerischen Waldes ein Erlebnis der besonderen Art. Darüber hinaus kann man die Flüsse und Seen dieser Gegend auch mit dem Kanu/Kajak erkunden. Besonders spannend ist hier auch der Sommerbiathlon. Die Deutschen Meisterschaften 2018 finden im ARBER Hohenzollern Skistadion statt.

Mountain biker in the summery forest
Für Outdoor-Fans ist der Bayerische Wald eine Wucht
U.J. Alexander/Shutterstock.

Weitere Aktivitäten im Bayerischen Wald – der Winter

Doch auch im Winter hat der Bayerische Wald viel zu bieten und gilt als Eldorado für Ski- und Wintersportfreunde, die nicht allzu weit reisen möchten. Besonders reizvoll ist selbstverständlich Langlauf in den verschneiten Wäldern. Wer hingegen lieber dem Rodeln nachgehen möchte, kommt hier ebenfalls voll auf seine Kosten. Besonders empfehlenswert ist neben der Waldrodelbahn Hochzell das Rodeln am dritthöchsten Berg des Bayerischen Waldes, dem Lusen, was zweifellos zu den unvergesslichsten Aktivitäten im Bayerischen Wald zählt.

Bayerischer Wald – Tipps für deinen Urlaub

Abschließend folgen für deinen Urlaub im Bayerischen Wald noch einige Tipps. Um die unvergleichliche Ruhe und Atmosphäre dieser Gegend besonders intensiv zu erleben, bieten sich besonders die touristisch weniger bedeutenden Übergangsjahreszeiten an. Denn während man im Frühjahr hier das Erwachen der Natur erleben kann, bietet der Herbst mit seiner ihm eigenen Stimmung und Farbenpracht unvergleichliche Momente.

Land:Deutschland:
Bedeutende Städte:Passau, Deggendorf
Lage:im südöstlichen Bayern
Einwohner:rund 200.000
Sprache:Deutsch
Währung:Euro