Wanderer auf La Reunion können unter anderem solche Schönheiten
bestaunen - ein kleiner Wasserfall im Langevin-Tal
Balate Dorin/Shutterstock.com

La Réunion ist die Traumdestination im Indischen Ozean schlechthin, ein tropisches Paradies für Aktivsportler. Glühende Lavaströme des Piton de la Fournaise, einer der aktivsten Vulkane der Erde, durchziehen grüne Hänge, in denen diverse, bizarr anmutende Chamäleon-Arten ein verstecktes Leben führen. Und vom Aussichtspunkt Cap Noir geht der Blick weit hinaus auf das warme Meer, in dem nicht nur Wale ihre Jungen zur Welt bringen. Hier bieten sich für Sportenthusiasten Aktivitäten wie beispielsweise Tauchen in Korallengärten, Jetski und Stehpaddeln bei Temperaturen von 30 Grad sowie Angeln auf Thun- und Schwertfisch. Es bestehen aber auch Angebote für Paragliding und Fallschirmspringen. Auch der Hochseilgarten ist in diesem Inselparadies ein echter Hit!

Aktivitäten auf La Réunion – Vulkan hautnah

Atemberaubende Landschaften erstrecken sich über die gesamte Insel: La Reunion im Indischen Ozean
andrmoel/Shutterstock.com

Die Besteigung des Vulkans Piton de la Fournaise mit seinem bunten Kraterschlund gehört sicher zu den lohnendsten Aktivitäten auf La Réunion. 2015 war ein besonders eruptionsreiches Jahr, in dem zahlreiche rotglühende Lavaströme die Ostflanke des Feuerriesens bis zum Indischen Ozean hinabströmten. Das Trekking bis zum Kraterrand ist ein unvergessliches Erlebnis: Weit geht von hier der Blick auf den Indischen Ozean, ringsherum ein reiner, blauer Horizont. Stille umgibt den Wanderer hier oben und erzeugt das eigenartige Gefühl, allein auf der Welt zu sein. Da Lava sehr scharfkantig sein kann, sind gute Trekkingschuhe für diese Abenteuer-Vulkanwanderung zwingend.

Weitere Aktivitäten auf La Réunion

Reiten in der See-Region Grand Etang auf La Reunion
Stefano Ember/Shutterstock.com

Die Möglichkeiten für weitere Aktivitäten auf La Réunion scheinen nahezu unbegrenzt: Mit einem Bike lassen sich viele Sehenswürdigkeiten erreichen, zum Beispiel auch die Hotspots für Canyoning, oder aber aufregende Hänge zum Klettern. Wer seinen Adrenalinspiegel so richtig bis zum Anschlag bringen möchte, dem sei das Quad oder das Buggy empfohlen. Wenn du es jedoch eher ruhig magst, kannst du auch eine Partie Golf spielen.

La Réunion – unsere Tipps

Zum Schluss möchten wir dir für deine Reise nach La Réunion noch einige Tipps mit auf den Weg geben. Um eine gute Fluganbindung zu bekommen, solltest du einen französischen Abflughafen wählen. Wenn du beispielsweise von Paris fliegst, landest du nach etwa elf Flugstunden auf La Réunion. Ein Visum wird nicht benötigt. Wenn du außerhalb der Regenzeit deinen Urlaub auf der Insel verbringen möchtest, sind die Monate Mai bis Oktober geeignet.

Land:Frankreich
Hauptstadt:Saint-Denis
Lage:Insel im Indischen Ozean etwa 700 Kilometer östlich von Madagaskar und westlich von Mauritius, zugehörig zur Inselgruppe der Maskarenen
Einwohner:etwa 850.000
Sprache:Französisch
Währung:Euro