Portelet Bay, Jersey, U.K. Summer beach resort.
Porteley Bay auf Jersey
Alagz/Shutterstock.com

Jersey ist mit seinen diversen Sandbuchten und dem ganzjährig milden Klima sowie den meisten Sonnenstunden aller Kanalinseln ein idealer Tummelplatz für Fans von Küstensportarten. Obwohl die Insel nur wenige Quadratkilometer groß ist, ist sie dennoch ein spannender Ort, um sich neuen sportlichen Herausforderungen zu stellen oder um seine Fitness aufzubessern. Eine Besonderheit der Insel Jersey ist der gigantische Tidenhub von zwölf Metern, der an die marinen Sportarten ganz besondere Fähigkeiten stellt und Umsicht erfordert. Bevorzugte Sportarten sind Segeln, Surfen, Windsurfen und Tauchen. Aber gerade auch für Erkundungen mit dem Kajak oder Kanu ist die Küste Jerseys wie geschaffen. Der Golf-Sport ist hier ähnlich beliebt.

Sportliche Aktivitäten auf Jersey – mit dem Kajak oder Kanu die Insel umrunden

Two men going surfing in Jersey. Taken on 29th September 2016. For editorial use only.
Für Surfer bietet Jersey ideale Bedingungen
Tony Craddock/Shutterstock.com

Mit einer Küstenlinie von nur etwa 50 Kilometern ist eine küstennahe Umrundung der Insel Jersey innerhalb eines Tages machbar. Diese Tour eignet sich allerdings nur für den erfahrenen Paddler, der die extremen Tidenverhältnisse einkalkulieren kann. Bei deinen Aktivitäten auf Jersey kannst du zum Beispiel die Buchten von St. Quen, St. Brélade und St. Aubin ansteuern, an einem weißen Strand anlegen, dir die Füße vertreten und ein Sonnenbad nehmen. Auf der Route um die Insel kommst du an diversen Felshöhlen und Nischen vorbei, wo du das bunte Treiben an Vogelfelsen beobachten kannst.

Green Lanes: Rad-Aktivitäten auf Jersey

Rad- und Reit-Aktivitäten bieten sich auf der Insel Jersey besonders an. Die kleine Insel hat nämlich ein etwa 80 Kilometer langes Rad-Wegenetz aufzuweisen, die Green Lanes. Die Wege sind auch für das Reiten und Wandern gut geeignet. Die Green Lanes bestehen aus Straßen mit wenig Autoverkehr und schmalen Wegen. Hier haben Radfahrer, Wanderer und Reiter Vorrang vor anderen Verkehrsteilnehmern.

Jersey Lighthouse , Channel islands UK. Taken on 23rd September 2016 . For editorial use only
Wandern ist auf der Kanalinsel Jersey überaus beliebt
Tony Craddock/Shutterstock.com

Urlaub auf Jersey – unsere Tipps

Hier ein paar Jersey-Tipps: Am besten verwendest du bei der Umrundung der Insel Jersey ein langes See-Kajak, das besonders stabil ist und die Wellen sicher durchschneidet. Da dir die gewaltigen Tidenströme vor Jersey einiges an Kraft abverlangen, kann es schnell zu Seenotfällen infolge schwindender Kräfte kommen und du wirst weit abgetrieben. In diesem Fall kannst du die „Channel Islands Coastguard“ unter 112 oder 999 erreichen.

Land:Großbritannien, britischer Kronbesitz, gehört aber nicht zur EU
Hauptstadt:Saint Helier
Lage:in der Bucht von Saint-Malo gelegene Kanalinsel
Einwohner:etwa 103.000
Sprache:Englisch, Französisch
Währung:Jersey-Pfund-Sterling