Beautiful mediterranean landscape. Cruise ship near town Perast, Kotor bay (Boka Kotorska), Montenegro.
Mit dem Kreuzfahrtschiff in der Kotor-Bucht in Montenegro
Olena Z/Shutterstock.com

Kreuzfahrten in der Adria sind wunderbar erholsam und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Das ist auch kein Wunder, denn das mediterrane Flair der malerischen Hafenstädte, die Vielzahl kultureller Sehenswürdigkeiten, ein azurblaues Meer und eine zauberhafte Inselwelt mit Stränden, die keinen Vergleich mit denen der Karibik zu scheuen brauchen, sprechen einfach für sich. Das Adriatische Meer, kurz Adria genannt, ist über 800 Kilometer lang und 70 bis 220 Kilometer breit. An seinen Ufern befinden sich einige der geschichtsträchtigsten und bezauberndsten Städte des gesamten Mittelmeerraumes, so etwa die Lagunenstadt Venedig in Italien, Split an der dalmatinischen Küste Kroatiens mit seinen herrlichen Stränden, Kotor in Montenegro mit der beeindruckenden dalmatinischen Küstenlandschaft sowie das weithin bekannte italienische Bari mit der monumentalen Kathedrale San Sabino.

Kreuzfahrten in der Adria – Tipps für deine Reise

Polignano a Mare houses on the sea, Apulia, Italy
Bei Adria-Kreuzfahrten wird gerne ein Stopp an den wunderschönen Küstenstädten in Apulien (Italien) eingelegt.
dancar/Shutterstock.com

Was wären Kreuzfahrten in der Adria ohne das Vergnügen, ausgiebig zu shoppen? Und weil wir gerade in Bari angelegt haben, folgen hier unsere Shopping-Tipps: Bari ist für jeden Shopping-Fan ein absolutes Muss, insbesondere empfehlen wir dir die Via Sparano, die wichtigste Einkaufsmeile der Stadt, keine zehn Gehminuten vom Anleger deines Kreuzfahrtschiffes entfernt. Hier gibt es feine Boutiquen berühmter italienischer Modelabels. Hier in Puglia (Apulien), dem “Stiefelabsatz“ Italiens, reifen wunderbare, ausdrucksstarke Rot- oder Roséweine. Es lohnt sich bestimmt, mit einem dieser Weine an Bord auf die bisherige Adria-Kreuzfahrt anzustoßen.

Kreuzfahrten in der Adria – Empfehlungen für deine Reisen

SPLIT, CROATIA - JUNE 18, 2018: Cruise Ship Oosterdam moored at the port of Split Croatia.
Beliebter Haltepunkt bei Kreuzfahrten in der Adria: Split in Kroatien
Martin Charles Hatch/Shutterstock.com

Zu den beliebtesten Kreuzfahrten in der Adria gehören Routen, die die Küstenstädte Venedig in Italien, Dubrovnik und Split in Kroatien sowie Kotor (Montenegro) und Bari (Italien) verbinden. Zu dieser Reise geben wir dir folgende Empfehlungen für deine Zeit an Bord: Die Adria-Kreuzfahrtschiffe verfügen über jeglichen Komfort und alle nur erdenklichen Angebote, als da sind: Internetcafé, Restaurants, Bars, Diskothek, Theater, 4D-Kino, Sportplätze, Jogging- und Rollschubahnen, Yoga, Outdoor Putting Green und Fitness-Studio sowie Swimmingpools. Casino und Pilates gibt es auch! Die Temperaturen im Sommer liegen durchschnittlich bei erfreulichen 28 Grad Celsius.

Kreuzfahrten in der Adria

Kreuzfahrten in der Adria verwöhnen die Reisenden mit bezaubernden Küstenlandschaften, dem blauen Horizont des Meeres und beschaulichen sowie quirligen Orten, die zum Shoppen einladen. Langeweile ist auf diesen Reisen ein Fremdwort, denn an Bord ist für Abwechslung gesorgt, gerade auch beim Angebot an erlesenen Speisen und Getränken sowie sportlichen Aktivitäten.