Tennis auf Reisen, Merida, Mexiko
Erstklassige Tennisanlage in Merida, Mexiko
Foto: Gerrit Strehl

Sei es der Vorhandtopspin, der Rückhandslice, der Aufschlag in verschiedenen Variationen oder das Agieren am Netz – beim Tennis auf Reisen lässt sich vieles ständig verbessern. Vor allem, wenn dabei die Stimmung ohnehin gelöst ist, wollen Tennisfreaks in möglichst perfekter Atmosphäre einen unbeschwerten, vollkommenden Tag vollbringen – da gehört ein systematisches Training in einem anerkannten Tenniscamp einfach dazu. Wer den Tennissport über alles liebt, wird auch im Urlaub nur ungern darauf verzichten. Passionierte Tennisspieler wählen den Urlaubsort in der Regel danach aus, ob die Ferienanlage oder das Hotel über Tennisplätze verfügt. In Familien, in denen Tennis auf Reisen einfach dazu gehört, wird von Beginn an darauf geachtet, welche Angebote in den Hotels und Resorts offeriert werden.

Key Biscayne - Tennis auf Reisen
Key Biscayne, Florida, USA - ein Tennis-Hotspot
Foto: Gerrit Strehl

Tennis-Tipps: Tennisreisen haben viele Facetten

Tennis-Empfehlungen auf Reisen

Erfahrungsgemäß lechzen die sogenannten Tennistraveller geradezu nach einem Tennisurlaub am Gardasee, in Andalusien, Portugal oder in der Türkei, bei dem sie jede Menge lernen können. Eine tolle Umgebung, angesagte Sporthotels, die verschiedene Tenniskurse anbieten –
Tennisherz, was willst du mehr? Jeder ambitionierte Sportler ist stets auf der Suche nach Verbesserung, egal welchen Alters. Wer kann mir während meines wohlverdienten Jahresurlaubs die entscheidenden Tennis-Tipps geben, um beispielsweise das eigene Service zu verbessern? Welcher Travel-Veranstalter bietet die ideale Mischung aus Erholung, Tenniscamps mit erfahrenen Trainern und Sightseeing? Um Tennis auf Reisen genießen zu können, bemühen wir uns, Tennishotels ausfindig zu machen, die ein breites Angebot bieten. Kurzum: Auch unsere Tennis-Empfehlungen „entwickeln“ sich ständig weiter, sodass es Sinn macht, sich regelmäßig bei uns umzusehen.

Tennis auf Reisen – diverse Tennishotels mit breitem Spektrum

Tennis auf Reisen, Santa Ponsa (SPA)
Santa Ponsa - Mallorca (SPA), perfekte Bedingungen für Tennistraining
Foto: Elmar Haake

Wenn während einer Reise der Tennissport im Fokus stehen soll, empfehlen wir, Tennishotels auszuwählen, die sowohl weitere Sport- als auch Wellness-Angebote im Programm haben. Erfahrungsgemäß macht ein solcher Aktivurlaub erst dann so richtig Spaß, wenn Interessierte beispielsweise an modernen Geräten die eigene Fitness verbessern und gleichzeitig in einem Spa, Hallenbad oder in einer Sauna relaxen können. Und wenn dann noch eine Naturlandschaft hinzukommt, die zum Träumen einlädt, hat man sich für die perfekte Tennisreise entschieden. Eine solche Konstellation und Szenerie bietet zum Beispiel das Hotel Natur-Landhaus Krone (www.naturlandhaus-krone.de) in Maierhöfen im Allgäu. In dieser Voralpenlandschaft
sind Tennis, Wellness, gutes Essen und eine entspannte Atmosphäre angesagt. Tennis-Reisen können auch in Deutschland mehr als vielfältig sein.

Im Tennisurlaub von Profis lernen

Wer eine Tennisreise in Angriff nehmen und in einem Tennishotel beziehungsweise in einer Tennis-Akademie das eigene Spiel wesentlich verbessern will, kann davon ausgehen, dass in der jeweiligen Anlage exzellente Trainer vor Ort sind. Ganz besonders wird es allerdings, wenn einem ehemalige Weltklassespieler erklären, wie Tennis wirklich funktioniert. So bietet beispielsweise der Robinson Club Sarigerme Park in der türkischen Ägäis-Provinz Mugla (Südwesten der Türkei) Tennistraining mit dem ehemaligen Weltranglisten-Vierten Nicolas Kiefer an. Der Silbermedaillengewinner im Doppel bei den Olympischen Spielen von 2004 in Athen kann Einsteigern, Hobby- und Mannschaftsspielern gleichermaßen viele
Tennis-Tipps mit auf den Weg geben. Eine Traumkulisse mit Top-Training – was will man bei Tennis auf Reisen mehr?

Tennisreise wird zum Erlebnis

Oder wie wäre eine Tennisreise mit Videoanalysen und Aufschlag-Geschwindigkeitsmessungen? Sind in Sachen Tennis auch Gruppenreisen interessant für euch, könnte unter anderem das Vital & Sporthotel Brixen (www.vital-sporthotel.at) im österreichischen Brixen im Thale etwas für euch sein. Die Vier-Sterne-Herberge mitsamt fünf Sandplätzen direkt am Haus sowie fünf Hallenplätzen und dem Blick auf die Kitzbüheler Alpen ist ein Hotspot für Tennistraveller.  

Tennis auf Reisen zu spielen, gepaart mit weiteren Sport- und Wellness-Angeboten in einer herrlichen Naturkulisse ist für viele Aktivreisende Genuss pur! 

5/5