Panoramic view of Great Aletsch glacier from Eggishorn in Switzerland. Great Aletsch glacier, listed as a UNESCO World Heritage, is the largest glacier in Europe.
Wandern - Blick auf endlose Gletscher: Großer Aletsch-Gletscher in den Berner Alpen
Walkingmap/Shutterstock.com

Die Schweiz begeistert durch seine markanten hochalpinen Gletscher-Landschaften, zum Beispiel in der Walliser Jungfrau-Aletschregion, ebenso wie durch die mediterran anmutende italienische Schweiz mit dem Tessin sowie dem Lago Maggiore. So zieht dieses Land entsprechend viele Sportenthusiasten an, die zum Klettern, Bergsteigen oder Trekking herkommen. Aber auch für die Wintersportarten Ski, Langlauf und Snowboard bieten die Wintersportzentren der Schweiz eine hervorragende Infrastruktur. Der höchste Berg des Landes ist die 4.634 Meter hohe und vergletscherte Dufourspitze in den Walliser Alpen, die damit ein ideales Terrain für Gletschertrekking ist, denn nach einer Übernachtung auf der Monte Rosa Hütte auf 2.883 Metern sind diverse Gletscherzungen zu queren, bis schließlich der Gipfelgrat erreicht ist, über den der Gipfel bestiegen wird.

great view of the mountain landscape and hut on Signalkuppe in the Swiss Alps near Zermatt
Klettern im hochalpinen Monte Rosa-Massiv bei Zermatt – Magherita Hütte (4554 m ü. M.)
makasana photo/Shutterstock.com

Aktivitäten in der Schweiz – Transalpina mit dem Mountainbike

Zu den faszinierendsten Aktivitäten in der Schweiz gehört die Querung der Alpen auf der Transalpina mit dem Mountainbike. Die Strecke führt von Oberstdorf in Deutschland quer durch die Schweiz bis nach Riva del Garda am italienischen Gardasee. Diese Strecke ist übrigens auch geeignet zum Wandern.

biker in the Swiss Alps
Biken in den Schweizer Alpen
Vaclav Volrab/Shutterstock.com

Weitere Aktivitäten in der Schweiz

Der Vierwaldstättersee lässt sich hervorragend mit dem Kanu auf spannenden Touren erkunden, denn hier gibt es eine Kanustation. Wer es dagegen extremer möchte, dem sei das River Rafting im Berner Oberland empfohlen. Das Maximum an Adrenalin produziert aber sicher das Canyoning, das in der Schweiz zum Beispiel in Interlaken angeboten wird. Wer die Schweiz lieber aus der Aeroperspektive erkunden möchte, kann dies beim Gleitschirmfliegen realisieren. Weitere Aktivitäten in der Schweiz sind das Schneeschuhwandern sowie das Schlittenfahren.

Paraglider! Switzerland Alp mountains in the background
Gleitschirmfliegen vor atemberaubendem Panorama
Igor Khodykin/Shutterstock.com

Schweiz – Tipps für deinen Urlaub mit Kindern

Wenn du Winterurlaub mit Kindern in der Schweiz planst, dürften dir unsere Tipps sicher helfen: Wie wäre es beispielsweise mit der Trendsportart Snowtubing, zu Deutsch Reifenrodeln? Dabei rodeln die Kinder allein oder zu zweit in einem prall aufgepumpten Großreifen in einer präparierten Bahnanlage mit integrierten scharfen Kurven in rasantem Tempo talwärts. Natürlich ist immer auch noch das klassische Schlittenfahren ein beliebter Wintersport für die Kids und ein riesiges Schneevergnügen, das sie bestimmt nie vergessen.

Land:Schweiz
Hauptstadt:Bern
Lage:Alpenstaat in Zentraleuropa
Einwohner:etwa 8 Millionen
Sprache:Deutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch
Währung:Schweizer Franken