Pago Pago American Samoa Hill View over the Island and the Harbor with Cruise Ship docked.
Angedockt in Pago Pago in Amerikanisch-Samoa
Peto Laszlo/Shutterstock.com

Spricht man über Kreuzfahrten in der Südsee, sind Kreuzfahrtreisen im Südpazifik gemeint. Manchmal spricht man auch von Ozeanien oder dem Polynesischen Dreieck, wobei die Eckpunkte die Inseln Hawaii, Neuseeland sowie die Osterinsel darstellen. Zum Reisegebiet gehören damit auch unter anderem die bekannten Inselgruppen Fidschi (Fiji), Tonga und Bora Bora sowie der polynesische Samoa-Archipel. Damit finden Südsee-Kreuzfahrten in Regionen statt, die zu den exklusivsten zählen.

Kreuzfahrten in der Südsee – Tipps für sportliche Aktivitäten auf Fidschi, Tonga und Bora Bora

Panorama of the Marlborough Sounds as seen from ferry between north and south island. Marlborough Sounds are extensive network of sea-drowned valleys at the north end of the South Island, New Zealand.
Bordblick auf die Südinsel Neuseelands
Jiri Foltyn/Shutterstock.com

Für deine Kreuzfahrten in der Südsee haben wir noch Tipps auf Lager: Auf Fidschi hast du zum Beispiel die faszinierende Chance, beim Reef-Fishing urtümlich wirkende Stachelrochen oder kleinere Haie an den Haken zu bekommen. Sehr reizvoll ist auch eine Kanutour auf dem Navua-River. Bei Tonga findet jährlich zwischen Juli und Oktober ein Naturschauspiel der Extraklasse statt: In den Gewässern um Tonga versammeln sich in diesen Monaten Hunderte Buckelwale, die die kalten Meeresregionen der 8.000 Kilometer entfernten Antarktis verlassen haben, um in den warmen Gewässern ihre Jungen zu gebären. Auf Tonga besteht deshalb in der angegebenen Zeit die einzigartige Möglichkeit, die Walmütter mit ihren Jungen zu beobachten, zu filmen, ja sogar mit ihnen gemeinsam zu schwimmen! Kann man solch ein Reiseerlebnis auf einer Kreuzfahrt überhaupt noch toppen? Bora Bora hat nicht nur spektakuläre Korallenriffe, die das Herz eines jeden Tauchers höher schlagen lassen. Auf Bora Bora besteht zudem die Gelegenheit, mit Rochen und Haien zu schnorcheln. So spannend sich das auch anhört, es ist empfehlenswert, sich im Vorfeld über einen solchen Tauch- beziehungsweise Schnorchelvorgang gründlich zu informieren.

Kreuzfahrten in der Südsee – Empfehlungen für die beste Reisezeit

Easter Island Ship
Kreuzfahrtschiff setzt Anker vor Osterinsel (Polynesien, Südostpazifik)
Peto Laszlo/Shutterstock.com

Für viele Reisefans sind Kreuzfahrten in der Südsee Neuland, daher hier Empfehlungen von uns: Die beste Reisezeit für Fidschi und Bora Bora sind die Monate Mai bis Oktober. Viel später solltest du nicht reisen, da deine Reise sonst von Wirbelstürmen beeinträchtigt werden kann. In Mikronesien, zu denen etwa 2.000 Inseln und Atolle gehören, liegt die beste Reisezeit dagegen in den Monaten Dezember bis April, da diese Inselwelt nördlich des Äquators liegt. In Tonga ist dagegen gerade diese Zeit weniger für Reisen geeignet.

Kreuzfahrten in der Südsee

„Exotisch, exotischer, Südsee!“ Die unglaublich schönen Südsee-Inselgruppen mit ihrer bezaubernden Wasserwelt sollte man wenigstens einmal in seinem Leben erlebt haben. Am genialsten geeignet ist dafür sicher eine Reise mit einem Kreuzfahrtschiff. Diese schwimmenden Hotels bieten dir alle Annehmlichkeiten und begleiten dich zuverlässig und sicher zu spannenden Abenteuern auf deinen Kreuzfahrten in der Südsee.