Beautiful Tropical beach in Vagator,Goa, India
In Goa (Indien) wird sich jeder Kreuzfahrt-Passagier wohlfühlen
Aleksandar Todorovic/Shutterstock.com

Indien, im Süden Asiens gelegen, umfasst einen Großteil des indischen Subkontinents. Dieses hochinteressante Land wird im Norden vom höchsten Gebirge der Erde, dem Himalaya, begrenzt. Hier entspringt auch der mit etwa 2.500 Kilometern Gesamtlänge längste Fluss Indiens, der Ganges. Im Süden brandet der Indische Ozean an die Gestade des siebtgrößten Landes dieser Erde. Zum indischen Territorium gehören auch drei für Kreuzfahrer besonders spannende Inselgruppen: Die im Golf von Bengalen liegenden Nikobaren, Andamanen in der Andamanensee sowie die westlich der Malabarküste liegenden Korallenatolle der Insel Minicoy, der Lakkadiven und der Amindiven. Das Staatsgebiet Indiens hat eine Nord-Süd-Ausdehnung von 3.200 Kilometern und eine Breite von etwa 3.000 Kilometern. Dementsprechend groß ist die landschaftliche Vielfalt des Landes. Auch dieser Umstand macht Kreuzfahrten in Indien zu einem faszinierenden Urlaubserlebnis.

ALAPPUZHA BACKWATERS KERALA, INDIA - JULY 2017: Alappuzha or Allappey in Kerala is best known for houseboat cruises along the rustic Kerala backwaters, a network of tranquil canals and lagoons.
Dockt das Kreuzfahrtschiff im indischen Bundesstaat Kerala an, sind beeindruckende Landschaften zu erkunden
clicksahead/Shutterstock.com

Kreuzfahrten in Indien – Tipps für deine Reise ins Land der Gewürze

Das am Ganges liegende Kalkutta ist eines der am dichtesten besiedelten Gebiete der Erde. Diese gigantische Industrie- und Kulturmetropole umfasst als Agglomeration rund 15 Millionen Menschen und damit etwa doppelt so viel wie die Gesamtbevölkerung Österreichs. Kalkutta solltest du auf deinen Kreuzfahrten in Indien besonderes Augenmerk schenken, denn hier kannst du Kulturfestivals und Kunstgalerien besuchen sowie die Kolonialarchitektur studieren. Die besten Tipps für Kalkutta sind das Victoria Memorial mit einer traumhaft schönen Gartenanlage sowie das Indian Museum, das größte Museum Indiens. Ferner lohnt sich ein Besuch des prachtvollen hinduistischen Dakshineshwar-Tempels. Auf den Korallenatollen Indiens kannst du dich von deinen anstrengenden Stadtbesichtigungen erholen, zum Beispiel auf einer Schnorchel-Tour oder relaxend am weißen Sandstrand.

Kreuzfahrten in Indien – unsere Empfehlungen zur besten Reisezeit

Kreuzfahrten in Indien eignen sich zu allen Jahreszeiten, denn im tropischen Süden sind die Temperaturen konstant warm. Wir möchten allerdings Empfehlungen für die Monate November bis März aussprechen, da die Nachttemperaturen dann etwas kühler sind und einen besseren Schlaf ermöglichen. Grundsätzlich ist das Wetter im tropischen Bereich Indiens schwül, sodass leichte Kleidung von Vorteil ist.

Kreuzfahrten in Indien

Goa, India - April 10, 2015: Group of people are getting ready to sail. Vacationers on beach with family on Goa.
Im indischen Goa runter vom Schiff, rein ins Boot
PI/Shutterstock.com

Kreuzfahrten in Indien geben dir die Möglichkeit, dieses hochinteressante asiatische Land mit seiner vielfältigen Kultur und faszinierenden Natur kennenzulernen. Und wenn du mit deinem Kreuzfahrtschiff nach Goa oder Mumbai (Bombay) kommst, verstehst du, warum Indien auch als das ’Land der Gewürze’ bezeichnet wird. Bei Spaziergängen durch indische Städte nimmst du die Gerüche von Curry, Chili und Kurkuma wahr. Aber auch Kardamom, Koriander, Ingwer und Nelke sowie Muskat sind wichtige Gewürze der indischen Küche.