Ushuaia Argentina Mountain View
Kreuzfahrtschiff hält in Argentiniens südlichster Stadt - in Ushuaia auf Feuerland
Travel Bug/Shutterstock.com

Im äußersten Süden des südamerikanischen Kontinents liegt eine einzigartige Wunderwelt. Die himmelhoch aufragenden Felszinnen der Anden, die weitflächigen Eiskappen des chilenischen Inlandeises, die hoch gelegenen Steppen der argentinischen Pampa, der valdivianische Regenwald, der von der Pazifikküste Chiles bis an die Andenkette reicht sowie die Inselwelt Feuerlands bilden eine Region ab, die kaum spannender sein kann: Patagonien. Kreuzfahrten in Patagonien ermöglichen dir, tief in eine der am dünnsten besiedelten Landstriche unserer Erde bis nach Kap Horn, der Südspitze Südamerikas, vorzudringen.

Kreuzfahrten in Patagonien – Tipps für die Auswahl deiner Schiffsroute

Tierra del Fuego - Argentina, February 8, 2018 The Emerald Princess cruise in the city of Ushuaia
Kreuzfahrt-Stopp in Tierra del Fuego, hierzulande besser bekannt als Feuerland
Diego O. Galeano/Shutterstock.com

Für deine Kreuzfahrten in Patagonien geben wir einige Tipps: Auf der Schiffsroute nach Kap Horn liegt die Insel Magdalena, auf der du Gelegenheit hast, eine Kolonie der Magellan-Pinguine zu filmen, die hier zu Zehntausenden brüten. Weiter führt dich deine Kreuzfahrt durch die Magellanstraße, die den Atlantik mit dem Pazifik verbindet, zur Darwin Kordillere, die das Südende der Anden markiert. Hier kalben Gletscher ins Meer und bilden vor einer riesigen Gebirgskulisse ein überwältigendes Naturszenario, das auf der Erde seinesgleichen sucht. Lohnenswert ist auch der Besuch der südlichsten Stadt Argentiniens, Ushuaia, die “Stadt am Ende der Welt“, wie sie auch bezeichnet wird. Die kleine Stadt liegt am Beagle-Kanal in Feuerlands Inselwelt und gibt dir die Möglichkeit, einige Souvenirs zu erwerben. Von Ushuaia sind es nur noch wenige nautische Meilen bis zum Kap Horn.

Kreuzfahrten in Patagonien – Empfehlungen für deine Reise

BEAGLE CHANNEL, CHILE - DECEMBER 10: Luxury cruise ship named the Seabourn Sojourn sails on the spectacular Beagle Channel, Chile at December 10, 2012. Overcast.
Unterwegs in Chiles Beagle-Kanal
byvalet/Shutterstock.com

Für Kreuzfahrten um Patagonien herum hier ein paar Empfehlungen: Eine solche Kreuzfahrt findet in einer weit abgelegenen und unbekannten Region statt. Die beste Reisezeit sind die Monate Dezember bis Februar, die wärmste Zeit des Südsommers. Aber selbst in dieser Zeit liegt die Durchschnittstemperatur nur bei etwa 11 Grad. Warme Handschuhe, Mütze und einen winddichten Allwetter-Anorak solltest du deshalb unbedingt mit an Bord nehmen. Der Wind weht in Patagonien stark und beständig im Bereich von 5 bis 7 Beaufort und auch die Jahresniederschlagsmengen, die im Westen der Anden bei sagenhaften 5.000 Millimeter liegen, erfordern beste Expeditionskleidung. Östlich der Anden, im Regenschatten, ist es dagegen trocken.

Kreuzfahrten in Patagonien

Kreuzfahrten in Patagonien lassen dein Herz höher schlagen, denn die Natur ist hier unglaublich schön und wild. Patagonien ist echtes Abenteuer, kein Badeurlaub! Aktivurlauber haben die Möglichkeit, bei Landgängen kürzere Wanderungen zu unternehmen oder mit Kajaks am “Ende der Welt“ die Fjorde Patagoniens zu durchqueren.