Ngorongoro Krater
Tansania, Ngorongoro Krater
Foto: Dr. Tobias Reibstein

Tansania ist das perfekte Reiseland für dich, wenn du Safaris, weiße Strände und hohe Berge liebst. Es liegt im Osten Afrikas und ist für seinen Naturreichtum bekannt. Dazu gehört der Serengeti-Nationalpark, in dem die “Big 5“ heimisch sind sowie der Kilimandscharo-Nationalpark mit dem höchsten Berg Afrikas. Doch das Land am Indischen Ozean hat noch mehr zu bieten.

Aktivitäten in Tansania – Safari mit den “Big 5“

Tansania Safari
Safari in Tansania
Foto: Dr. Tobias Reibstein

Safari-Touren zählen zu den bekanntesten Aktivitäten in Tansania. Auf einer Safari durch den Serengeti-Nationalpark kannst du Elefanten, Löwen, Büffel, Leoparden und Nashörner – also die “Big 5“ – bestaunen. In einem Bus, Auto oder offenen Jeep wirst du diesen gewaltigen Tieren nicht kommen. In Tansania wird beispielsweise auch eine Reitsafari am Fuße des Kilimandscharos, Afrikas höchster Erhebung, angeboten, die mehrere Tage dauern kann.

Wasser-Aktivitäten an Tansanias Küsten 

Sansibar Strand
Tansania, Sansibar
Foto: Dr. Tobias Reibstein

Vor der Küste Tansanias findest du unter anderem die tropische Insel Sansibar. Hier sind selbstverständlich zahlreiche Wasser-Aktivitäten angesagt. Dazu gehören neben dem Surfen auch Stehpaddeln respektive Stand Up Paddling (SUP), Kitesurfen, Kajak und Kanu sowie Jetski fahren. Um es ruhiger angehen zu lassen, kannst du das Wasser auch als Platz zum entspannten Angeln nutzen. Oder du entdeckst die faszinierende Unterwasserwelt Tansanias beim Tauchen. An der Ostküste von Mafia Island, Teil des Sansibar-Archipels, kannst du eine faszinierende Unterwasserwelt bestaunen. Die Inseln vor Sansibar sind ein echter Geheimtipp zum Tauchen.

Weitere sportliche TansaniaTipps

Sansibar Stonetown
Tansania, Sansibar Stonetown
Foto: Dr. Tobias Reibstein

Durch die zahlreichen Bergketten ist zudem das Klettern und Trekking-Touren sehr beliebt. Mit dem Kilimandscharo hast du den höchsten Berg Afrikas direkt vor der Nase. Um die Landschaft etwas bequemer, aber immer noch actionreich zu entdecken, bietet sich auch eine Tour mit dem Quad an. Bei einer Ballonfahrt kannst du die Schönheit des Landes zudem ganz entspannt von oben aufsaugen. Die Möglichkeiten in Tansania sind vielfältig. Mit unseren Tipps steht bei deiner nächsten Reise also eine Menge auf der To-do-Liste!

Land:Tansania
Hauptstadt:Dodoma (Regierungssitz: Daressalam)
Lage:Tansania liegt in Ostafrika am Indischen Ozean. Es grenzt im Norden an Kenia und Uganda, im Westen an Ruanda, Burundi und die DR Kongo sowie im Süden an Malawi und Mosambik.
Einwohner:49,3 Millionen
Sprache:Kisuaheli
Währung:Tansanischer Schilling