Professional Windsurfing on big waves in Maui, Hawaii
Die Surf-Weltelite trifft sich gerne in Maui und Hawaii
Max Earey/Shutterstock.com

Das Surfen zählt zweifellos zu den faszinierendsten Sportarten überhaupt! Als passionierter Surfer kannst du dich auf Sportreisen mit dem Schwerpunkt Surfen so richtig ausleben. Dabei lassen sich die weltbesten Surfer nicht nur hautnah erleben, sondern du kannst nebenbei auch noch Land und Leute kennenlernen. Für deine Sportreise solltest du im Idealfall noch ein paar Tage mehr Zeit einplanen, um selbst der einen oder anderen sportlichen Aktivität nachzugehen oder kulturelle Highlights zu erleben. Dieses Rahmenprogramm rundet deinen Urlaub nämlich perfekt ab. Auch als schöner Familienurlaub zu empfehlen.

Fanreisen Surfen – reise den Surfstars hinterher

Bekannte Surfreviere gibt es nahezu überall auf der Welt. In Europa finden sich angesagte Spots vor allem an der südlichen Atlantikküste, so zum Beispiel im portugiesischen Nazaré, wo im Jahr 2012 eine Weltrekordwelle abgeritten wurde. In Nordamerika hingegen befinden sich die interessantesten Surfreviere in Kalifornien. Hier sind unter anderem der Ocean Beach in San Francisco sowie coole Spots für jedes Niveau in Santa Cruz, San Diego und Santa Barbara. Weltbekannte Locations sind darüber hinaus Hawaii (u. a. in Oahu und Maui) sowie Südafrika (u. a. Kapstadt und Jeffreys Bay). Doch auch an vielen anderen Küsten – auch an der Ostsee – bieten sich tolle Surfmöglichkeiten. An einem der genannten Orte bei Sportreisen den Profis beim Surfen zuzuschauen, ist ein Spektakel der besonderen Art.

Pro surfer training at the beach Pozo Izquierdo, Gran Canaria
Surf-Profis zu Gast in Polo Izquierdo, Gran Canaria
criben/Shutterstock.com

Bei deinen Fanreisen zum Surfen Wassersport vom Feinsten genießen

Wenn du bei deinen Sportreisen in Sachen Surfen das ultimative Erlebnis suchst, solltest du zum Beispiel die Wettbewerbe der World Surf League besuchen. Diese Wettkämpfe werden unter anderem in Australien, Brasilien, Südafrika, Portugal und Hawaii ausgetragen. Weitere Aktivitäten neben den Surfevents gefällig? In Portugal können wir dir beispielsweise die Teilnahme an einem Segeltörn empfehlen, während in Australien Reiten im Outback tolle Erlebnisse versprechen. In Südafrika hingegen gehört selbstverständlich eine Safari zum Pflichtprogramm.

MEREWETHER AUSTRALIA - FEBRUARY 17: Elle-jean Coffey from Australia surfing in the Burton Toyota Pro Junior professional surfing event at Merewether Beach. Feb. 17, 2013 Merewether, Australia.
Ellie-Jean Coffey (Australien) in Merewether, New South Wales, Australien
Ben Jeayes/Shutterstock.com

Fanreisen Surfen – unvergesslich und beeindruckend

Mit dem richtigen Rahmenprogramm wird deine Sportreise also zu etwas Außergewöhnlichem. Es ist schließlich eine tolle Kombination, erst echte Profis während der Sportreisen beim Surfen zu bewundern und anschließend einige Tage lang einen traumhaften Aktivurlaub zu verbringen – sei es mit guten Freunden, mit der Familie oder auch allein.