Barcelona, Spain - February 27 / March 2, 2017: Daniil Kvyat, Toro Rosso F1 Team driver on track ahead of Ferrari at Formula One testing at Catalunya circuit in Barcelona, Spain.
Die Formel1-Boliden auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona
Ev. Safronov/Shutterstock.com

Die Formel 1 ist zweifellos die Krone des Motorsports, sodass es ein ganz besonderes Erlebnis ist, ein solches Rennen live zu erleben. Aus diesem Grund unternehmen viele Fans weltweite Sportreisen, um die besten Formel1-Piloten hautnah zu erleben. Doch dabei geht es nicht allein um den faszinierenden Motorsport, sondern nebenbei lernt man auch noch die schönsten Städte und faszinierendsten Länder kennen. Deshalb bietet es sich an, deinen Aufenthalt nicht zu kurz zu planen, damit du vor oder nach dem Autorennen noch Zeit für eigene sportliche Aktivitäten hast und dabei Kultur und Natur des jeweiligen Landes besser kennenzulernen.

Fanreisen Formel 1 – reise Vettel, Hamilton & Co. hinterher

Die Rennen der Formel 1 werden aktuell in Nord- und Südamerika, Europa, Asien und Australien ausgetragen. In der Vergangenheit gab es auch schon Rennen in Afrika, sodass du bei Sportreisen zur Formel 1 praktisch die gesamte Welt kennenlernen kannst. Wenn du zum Beispiel zum Großen Preis von Italien nach Monza reist, empfiehlt sich anschließend ein Abstecher in die wunderschöne Stadt Mailand, wo ein Besuch des Doms zum Pflichtprogramm zählt. Auch eine Tour mit dem E-Bike zur Weinprobe ist absolut empfehlenswert.

SEPANG, MALAYSIA : SEPTEMBER 30, 2017 : Team members of Kimi Raikkonen of Scuderia Ferrari practice a pit stop ahead of the Malaysia Formula One (F1) Grand Prix at Sepang International Circuit (SIC).
Ferrari-Boxenstopp in Sepang, Malaysia
Abdul Razak Latif/Shutterstock.com

Genieße bei Fanreisen zur Formel 1 den Motorsport

Doch auch außerhalb Europas haben Sportreisen zur Formel 1 einiges an Nebenprogramm zu bieten. Wenn du zum Beispiel beim Großen Preis von Bahrain dabei sein möchtest, erlebst du vor oder nach dem Rennen das Flair dieses aus 33 Inseln bestehenden Staates auf eine ganz besondere Weise. Eine Partie Golf oder die verschiedensten Wassersportarten runden deine Sportreise perfekt ab. Wer hingegen nicht so weit reisen möchte, dem sei vor allem das Rennen am Hockenheimring in Baden-Württemberg empfohlen. Dabei lohnt sich auch ein Abstecher in die nahe Stadt Mannheim, um ein Eishockeyspiel der Adler Mannheim oder ein Handballspiel der Rhein-Neckar Löwen zu erleben.

Shanghai, China - April 9, 2017: start the F1 race at Formula One Chinese Grand Prix at Shanghai Circuit.
Die Formel1 zu Gast in China auf dem Shanghai Circuit
Ev. Safronov/Shutterstock.com

Fanreisen Formel 1 – Sport der Superlative

Du siehst also, dass Sportreisen zur Formel 1 viel mehr zu bieten haben als allein das Erlebnis eines Motorsportrennens. Ganz egal, ob mitten in Deutschland, im europäischen Ausland oder weltweit – es ist empfehlenswert, im Vorfeld oder im Anschluss des Rennens den Urlaub ein wenig zu verlängern, um die kulturellen und sportlichen Höhepunkte der jeweiligen Gegend selbst zu erkunden.